Wissenschaft beim Göttinger Literaturherbst

Vollbesetzte Paulinerkirche während einer Lesung der Wissenschaftsreihe
Paulinerkirche

stellt die neuesten Bücher und Forschungserfolge international führender Wissenschaftler und Wissenschaftspublizisten vor. Zum elften Mal ist die Wissenschaftsreihe Teil des Göttinger Literaturherbstes. Renommierte Forscher und Sachbuchautoren präsentieren auch in diesem Jahr wieder aktuelle und vielfältige Themen aus der Wissenschaft.

 

Erfahren Sie, welche erstaunlichen Leistungen Bienenstaaten vollbringen können und wie Tiere unter Extrembedingungen in der Tiefsee überleben. Welche Rolle spielen Analogien beim Denken? Wie wirkt sich künstliche Intelligenz auf unsere Gesellschaft aus? Lernen Sie etwas darüber, wie Vertrauen, Gewalt und Macht zusammenhängen. Hören Sie, wie wir bei der Erforschung des Universums an die Grenzen unseres Wissens stoßen. Folgen Sie Alberts Einsteins Gedanken auf dem Weg zur Relativitätstheorie und fühlen Sie mit, was es heißt, als Mensch auf der Flucht zu sein.

 

„Wissenschaft beim Göttinger Literaturherbst“ bietet ein breitgefächertes, interdisziplinär ausgerichtetes Panorama der deutschen und internationalen Spitzenforschung in allgemein verständlicher Form. Lernen Sie Spannendes und Neues aus der Welt der Wissenschaft und diskutieren Sie mit!

 

Wissenschaft beim Göttinger Literaturherbst