Zum Inhalt springen

Wissenschaftsreihe

Videothek

Die Reihe Wissenschaft beim Göttinger Literaturherbst gibt es ab sofort zum Nachschauen. Begeben Sie sich auf eine Reise in die Welt der Spitzenforschung und entdecken Sie unsere hochkarätigen Vorträge im kostenfreien Stream.

2021 2020

Friederike Otto

Wütendes Wetter
29.10.2021

© Hinweis: per Klick auf das Bild werden Inhalte von Vimeo nachgeladen.

Ist das schon Klimawandel oder nur Wetter? Und wie wäre unser Wetter ohne die menschengemachte Klimaerwärmung? Verständliche Antworten darauf gibt Friederike Otto in ihrem Buch Wütendes Wetter: Auf der Suche nach den Schuldigen für Hitzewellen, Hochwasser und Stürme (Ullstein 2019). Nach ihrem Vortrag spricht sie mit Helmut Grubmüller (MPI für Multidisziplinäre Naturwissenschaften).

Dirk Brockmann

Im Wald vor lauter Bäumen
30.10.2021

© Hinweis: per Klick auf das Bild werden Inhalte von Vimeo nachgeladen.

In seinem Buch Im Wald vor lauter Bäumen: Unsere komplexe Welt besser verstehen (dtv 2021) zeigt Dirk Brockmann, Professor am Institut für Biologie der Berliner Humboldt Universität, aufschlussreiche Verbindungen verschiedener Krisen auf. Wie wir wir diese Erkenntnisse einsetzen können, bespricht er nach seinem Vortrag mit Viola Priesemann (MPI für Dynamik und Selbstorganisation).

Stefan Kaufmann

COVID-19 und die Bedrohungen durch Pandemien
31.10.2021

© Hinweis: per Klick auf das Bild werden Inhalte von Vimeo nachgeladen.

Stefan Kaufmann, Emeritus-Direktor am MPI für Infektionsbiologie und für biophysikalische Chemie unterstreicht in seinem Buch Impfen (C.H. Beck 2021) die Bedeutungen von Impfungen, um Pandemien einzudämmen und zu überwinden. Wie die Impfstoffforschung zur Pandemiebekämpfung beiträgt, diskutiert er nach seinem Vortrag mit Herbert Jäckle (MPI für Multidisziplinäre Naturwissenschaften).

Naika Foroutan

Die postmigrantische Gesellschaft
1.11.2021

© Hinweis: per Klick auf das Bild werden Inhalte von Vimeo nachgeladen.

Naika Foroutan zeigt: Der Umgang mit Migration hat viel mit unserem Verhältnis zu Differenz, Hybridität und Ambiguität zu tun. Über Die postmigrantische Gesellschaft: Ein Versprechen der pluralen Demokratie (Transcript 2019) spricht die Professorin für Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik an der Humboldt-Universität zu Berlin nach ihrem Vortrag mit Karen Schönwälder (MPI zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften).

Maja Göpel

Wir können auch anders
02.11.2021

© Hinweis: per Klick auf das Bild werden Inhalte von Vimeo nachgeladen.

Die Zukunft neu und ganz anders in den Blick zu nehmen – darin besteht die Einladung, die Maja Göpel, einer der wichtigsten Ökonominnen Deutschlands, ausspricht. Im Anschluss an ihren Vortrag tritt sie mit Patrick Cramer (MPI für Multidisziplinäre Naturwissenschaften) in den Dialog über mögliche Entwicklungsmodelle.

Heino Falcke

Licht im Dunkeln
04.11.2021

© Hinweis: per Klick auf das Bild werden Inhalte von Vimeo nachgeladen.

Heino Falckes Vortrag, basierend auf dem Buch Licht im Dunkeln: Schwarze Löcher, das Universum und wir (Klett-Cotta 2020), zeichnet den langen Weg zum ersten Bild eines schwarzen Lochs nach und gibt einen Einblick in die Geschichte des Universums. Im Anschluss geht Falcke mit Ulrich Christensen (MPI für Sonnensystemforschung) ins Gespräch über die Welt der Radioteleskopie und die Zukunft von Wissenschaft und Mensch.

Roland Ennos

The Age of Wood
06.11.2021

© Hinweis: per Klick auf das Bild werden Inhalte von Vimeo nachgeladen.

Steinzeitalter? Bronzezeit? Das kennt man. Aber Age of Wood? Der Biologe Roland Ennos hat die Rolle von Holz in der Menschheitsgeschichte auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse verschiedener Disziplinen in den Blick genommen und zeigt in seinem Buch The Age of Wood (Simon & Schuster 2020) auf, welch eminent wichtige Rolle Holz dabei spielte — und spielt. Im Anschluss an seinen Vortrag spricht er mit Frauke Alves (MPI für Multidisziplinäre Naturwissenschaften).

Nach oben
Zurück nach oben