Zum Inhalt springen

Wissenschaftsreihe

Faszination Forschung

Sechs internationale Spitzenforscherinnen und -forscher kommen zur diesjährigen Vortragsreihe Wissenschaft beim Göttinger Literaturherbst. Die Online-Veranstaltung wird im Livestream aus der Paulinerkirche übertragen. Mit dem ON-AIR-Ticket zum Preis von 18 € stehen alle sechs Streams über die Mediathek des Göttinger Literaturherbstes zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie mit Ihrer Karte noch mehr als 50 weitere Veranstaltungen des Festivals digital erleben.

Wissenschaft beim Göttinger Literaturherbst 2020
23.10., 19 Uhr: Jutta Allmendinger: Über das Vertrauen in unser Vertrauen
25.10., 19 Uhr: Jörg Hacker: Pandemien. Corona und die neuen globalen Infektionskrankheiten
27.10., 19 Uhr: Ayelet Shachar: Shifting Borders in the time of COVID-19
29.10., 19 Uhr: Markus Rex: Polarstern. Eingefroren am Nordpol
31.10., 19 Uhr: Bettina Hitzer: Krebs und die Gefühle
01.11., 19 Uhr: Menno Schilthuizen: Darwin in der Stadt. Die rasante Evolution der Tiere im Großstadtdschungel

Das Programm der Wissenschaftsreihe zum Downdload finden Sie hier.

Gute Tradition seit 14 Jahren
Die Vortragsreihe Wissenschaft beim Göttinger Literaturherbst versammelt Jahr für Jahr internationale Spitzenforscher und Wissenschaftspublizisten in der altehrwürdigen Paulinerkirche. Allgemein verständlich und anschaulich präsentieren die Sprecherinnen und Sprecher dort Überraschendes, Faszinierendes und Spektakuläres aus ihrer Forschung und aus ihren Büchern. So nimmt die Vortragsreihe das Publikum mit auf einen bunten Streifzug durch die verschiedensten Wissenschaftsdisziplinen: von der Mathematik und Physik bis hin zur Kunst und Kultur. Ob Wissenschaftler oder Laie – im anschließenden Gespräch mit den Vortragenden sind alle Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen, Fragen zu stellen und mitzudiskutieren.

Bisherige Sprecher der Reihe sind Richard Dawkins, Brian Greene, Douglas R. Hofstadter oder Harald Lesch. Die Wissenschaftsreihe besteht seit 2007 und wird veranstaltet von der Göttinger Literaturherbst GmbH, den fünf Max-Planck-Instituten in Göttingen und der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen.

Wissenschaft beim Literaturherbst zeichnet seit 2014 jährlich eine Forscherin oder einen Forscher mit der Science Communication Medaille aus, die/der sich besonders verdient gemacht hat, Forschung verständlich zu präsentieren.

Science Communication Medaille

Science Communication Medaille

Mehr Informationen

Archiv

Archiv

Zu unserem Archiv

Nach oben
Zurück nach oben