Zum Inhalt springen

Frank Schätzing

Was, wenn wir einfach die Welt retten? ACHTUNG VERLEGT

ACHTUNG VERLEGT! DIE VERANSTALTUNG FINDET NUN AM 21. NOVEMBER UM 11:15 STATT

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Die Sitzplatznummerierung aus dem Deutschen Theater bleibt erhalten. Auf Wunsch können Karten bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen storniert werden. Der Autor und die Festivalleitung bedauern die Verlegung und bitten die Besucher*innen um Verständnis.

Frank Schätzing fragt konkret und nicht abstrakt: Kann man nicht Steaks züchten statt ganzer Tiere? Können Städte mehr Energie erzeugen, als sie verbrauchen? In Was, wenn wir einfach die Welt retten? Handeln in der Klimakrise (KiWi 2021) vermittelt der Thrillerkönig erzählerisch gut portioniert und mit Mut auch zum Banalen möglichst viel Wissen über den Klimawandel. Das ist nicht nur informativ, sondern auch unterhaltsam und spannend — und so bricht Schätzing in dieser pandemiedominierten Zeit breitenwirksam eine Lanze für den Klimaschutz und ist sicher: »Die Welt zu retten ist möglich!« Wie — das möchte Fernsehtalker Louis Klamroth (Deutscher Fernsehpreis für Klamroths Konter) wissen und nimmt ihn ins Kreuzverhör.

Bei dieser Veranstaltung gilt die 2G Regelung. Weitere Infos finden Sie hier.

Zurück zum Programm

So

Deutsches Theater
Einlass
Eintritt

18€ VVK
19€ AK

Ermäßigt

15€ VVK
16€ AK

Im Kulturticket enthalten

On Air Live

Nach oben
Zurück nach oben