Zum Inhalt springen

Heino Falcke

Licht im Dunkeln

Schwarze Löcher gehören zu den größten Geheimnissen der Physik. Sie sind die extremsten Orte im Universum. Ihnen auf der Spur ist Heino Falcke, vielfach ausgezeichneter Astrophysiker und Professor an der Radboud-Universität in Nimwegen. Auf seine Initiative entstand das Event Horizon Teleskop, ein weltumspannender Verbund von Radioteleskopen. 2019 wurde Falckes Vision Wirklichkeit: das erste Bild eines schwarzen Lochs — eine wissenschaftliche Sensation. Heino Falckes Vortrag, basierend auf dem Buch Licht im Dunkeln: Schwarze Löcher, das Universum und wir (Klett-Cotta 2020), zeichnet den langen Weg zum Sensationsbild nach und gibt einen Einblick in die Geschichte des Universums. Im Anschluss spricht Falcke mit Ulrich Christensen (MPI für Sonnensystemforschung) über die Welt der Radioteleskopie und die Zukunft von Wissenschaft und Mensch.

Zurück zum Programm

Do

Paulinerkirche
Einlass
Eintritt

15€ VVK
16€ AK

Ermäßigt

12€ VVK
13€ AK

Im Kulturticket enthalten

Wissenschafts­reihe

On Air Live

Nach oben
Zurück nach oben