Zum Inhalt springen

Antje Rávik Strubel

Lesung der Buchpreisträgerin oder des Buchpreisträgers

Antje Rávik Strubel hat den Deutschen Buchpreis 2021 für ihren Roman „Blaue Frau“ erhalten.

Seit 2014 präsentiert der Göttinger Literaturherbst die frischgekürte Preisträgerin oder den frisch gekürten Preisträger des Deutschen Buchpreises in der ersten Lesung außerhalb der Frankfurter Buchmesse. Und auch die diesjährige Gewinnerin oder der Gewinner gibt in Göttingen eine exklusive Lesung. Doch die Entscheidung wird nicht leicht: 125 deutschsprachige Verlage schickten insgesamt 197 Titel ins Rennen um den Roman des Jahres. Und wer den Preis gewinnt, darüber entscheidet dieses Mal sogar eine Göttingerin mit: Dr. Anja Johannsen, Leiterin des Literarischen Zentrums. Wie immer eine Lesung mit Überraschungseffekt, moderiert von Stephan Lohr.

Bei dieser Veranstaltung gilt die 2G Regelung. Weitere Infos finden Sie hier.

Zurück zum Programm

Sa

Altes Rathaus
Einlass
Eintritt

16€ VVK
17€ AK

Ermäßigt

13€ VVK
14€ AK

Im Kulturticket enthalten

On Air Live

Nach oben
Zurück nach oben