Zum Inhalt springen

Alfons Kaiser
Gerhard Steidl

Karl Lagerfeld

»Es fängt mit mir an und es hört mit mir auf.« Von sich überzeugt, strotzend vor Opulenz, nach Perfektion strebend. All das war Karl Lagerfeld, und noch viel mehr. Alfons Kaiser, Redakteur der FAZ, kannte ihn lange und legt mit Karl Lagerfeld. Ein Deutscher in Paris (C.H.Beck 2020) eine umfassende Biografie des Jahrhundertdesigners vor. Er unterstreicht dessen beeindruckende Vielseitigkeit: Als Fotograf erfand er sich Ende der 80er, fotografierte alle Pressemappen und Chanel-Modekampagnen, und legte sie dann in die Hände Gerhard Steidls, der sie kunstvoll druckte: »Gerhard ist Ausarbeiter.« Im Museum Schloss Fürstenberg, am Standort der berühmten Porzellanmanufaktur, erinnern sich Gerhard Steidl und Alfons Kaiser an das weltgewandte Genie.

Ein Shuttle fährt von Göttingen nach Fürstenberg und zurück. Abfahrt ist von der Stadthalle Göttingen um 17.15 Uhr. Das Busticket kostet 8 Euro. Die Rückfahrt erfolgt 30 min. nach Ende der Veranstaltung. Tickets können sie hier erwerben.

Zurück zum Programm

Sa

Museum Schloss Fürstenberg
Einlass
Eintritt

15€ VVK
16€ AK

Ermäßigt

12€ VVK
13€ AK

Im Kulturticket enthalten

Region

Nach oben
Zurück nach oben