Zum Inhalt springen

Dirk Brockmann

Im Wald vor lauter Bäumen

Unsere vernetzte Welt ist komplex und schwer fassbar. Doch hinter bestimmten Phänomenen lassen sich Muster erkennen, die Erkenntnisse versprechen. Der Komplexitätswissenschaftler Dirk Brockmann, Professor am Institut für Biologie der Berliner Humboldt Universität, schaut auf die Krisen unserer Zeit und sucht Gesetzmäßigkeiten und Ähnlichkeiten zwischen ihnen und Prozessen in der Natur. In seinem Buch Im Wald vor lauter Bäumen: Unsere komplexe Welt besser verstehen (dtv 2021) zeigt er aufschlussreiche Verbindungen verschiedener Krisen auf und erklärt, wie wir diese Erkenntnisse einsetzen können. Im Anschluss an den Vortrag spricht er mit Viola Priesemann (MPI für Dynamik und Selbstorganisation).

Zurück zum Programm

Sa

Paulinerkirche
Einlass
Eintritt

15€ VVK
16€ AK

Ermäßigt

12€ VVK
13€ AK

Wissenschafts­reihe

On Air Live

Nach oben
Zurück nach oben