Zum Inhalt springen

Dirk Roßmann

Der Zorn des Oktopus

Der Gründer der bekannten international erfolgreichen Drogeriekette meint es ernst: Es braucht dringend eine Politik wider den Klimawandel. Deshalb agiert in Dirk Roßmanns Bestsellerroman Der neunte Arm des Oktopus eine rigorose Klimallianz der Supermächte, bestehend aus China, Russland und den USA. Nun folgt prompt die Fortsetzung des spannenden, informativen Ökothrillers und wird beim Literaturherbst druckfrisch präsentiert: Der Zorn des Oktopus (Bastei Lübbe 2021, mit Ralf Hoppe). Wie steht es nun um das Schicksal der Erde? Das Gespräch zwischen Martina Kothe (unter anderem NDR) und Dirk Roßmann verspricht interessante Antworten. Andrea Strube (DT) liest ausgewählte Textstellen.

Auch in Gebärdensprache.

Zurück zum Programm

Sa

Duderstadt Ballhaus
Einlass
Eintritt

15€ VVK
16€ AK

Ermäßigt

12€ VVK
13€ AK

Im Kulturticket enthalten

Inklusive Lesungen

Region

On Air Live

Nach oben
Zurück nach oben