Zum Inhalt springen

Robert Seethaler

Der letzte Satz

ACHTUNG NEUE SPIELSTÄTTE: DER ABEND FINDET NUN IN DER ST. JOHANNIS-KIRCHE STATT.

Letztes Jahr sollte es nicht sein, aber das 30. Jubiläumsjahr des Göttinger Literaturherbstes lässt Robert Seethaler sich nicht entgehen. Mit Der letzte Satz (Hanser Berlin 2020) eröffnet er das diesjährige Festival und blickt in die Vergangenheit. Vom Komponisten und Musikmanager Gustav Mahler erzählt dieser Roman und streift manche bekannten biografischen Details, etwa die schwierige Ehe mit Alma oder die Uraufführung der legendären 8. Sinfonie. Doch Seethalers literarisches Interesse gilt vor allem den Empfindungen des schwer erkrankten Maestros, der sich zwischen den organisatorischen Herausforderungen eines Direktors der Wiener Oper und den künstlerischen Ambitionen des Komponisten zerreibt. Ein Auftritt im bewährten Team mit Moderator Stephan Lohr.

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Zurück zum Programm

Fr

St. Johannis-Kirche
Einlass
Eintritt

18€ VVK
19€ AK

Ermäßigt

15€ VVK
16€ AK

Im Kulturticket enthalten

On Air Live

Nach oben
Zurück nach oben