Zum Inhalt springen

Andreas Nohl

Steidl Nocturnes

Musils mordender Moosbrugger, Mérimées Menschenhändler Tamango und Middletons Geisterschiff: Der Steidl Verlag blickt in den Abgrund. Die neue Reihe Nocturnes, herausgegeben von Andreas Nohl, widmet sich mit Wieder- und Neuentdeckungen dem Unheimlichen. Im schaurig-schönen Schloss Rittmarshausen wird das Dunkle an diesem Abend heraufbeschworen, wenn Andreas Nohl aus seinen Schätzen liest. Begleitet wird er von Martin Tschoepe am Bass und Sabine Mariss am Akkordeon und der Klarinette.

Kooperation mit dem Kulturverein Rittmarshausen e.V

Foto: Helmut Hien

Zurück zum Programm
Die Saaltickets sind ausverkauft. Sie können die Veranstaltung gerne mit dem ON AIR-Ticket erleben.

Sa

Schloss Rittmarshausen
Einlass
Eintritt

15€ VVK
16€ AK

Ermäßigt

12€ VVK
13€ AK

Im Kulturticket enthalten

Region

Nach oben
Zurück nach oben