Zum Inhalt springen

Lesung: Trägerin oder Träger des Deutschen Buchpreises 2020

Jedes Jahr zeichnet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels den besten Roman in deutscher Sprache aus. Seit 2014 hat der Göttinger Literaturherbst die Ehre, die frischgekürte Preisträgerin oder den frischgekürten Preisträger in der ersten Lesung außerhalb der Messe präsentieren zu dürfen. So haben bereits unter anderen Saša Stanišić, Inger-Maria Mahlke, Robert Menasse, Bodo Kirchhoff und Frank Witzel das Publikum hier begeistert. Und auch die diesjährige Gewinnerin oder der Gewinner steigt direkt in den Zug von Frankfurt nach Göttingen. Eine exklusive Lesung mit Überraschungseffekt, moderiert von Stephan Lohr.

Die Shortlist der sechs Titel, die im Finale für den Deutschen Buchpreis stehen, wird am 15. September 2020 bekannt gegeben und erscheint umgehend auf der Website des Literaturherbstes.

Zurück zum Programm
Die Saaltickets sind ausverkauft. Sie können die Veranstaltung gerne mit dem ON AIR-Ticket erleben.

Sa

Altes Rathaus
Einlass
Eintritt

16€ VVK
17€ AK

Ermäßigt

13€ VVK
14€ AK

Im Kulturticket enthalten
Nach oben
Zurück nach oben