Zum Inhalt springen

Achim Reichel

Ich hab das Paradies gesehen

Star Club, Beatles, Swinging Sixties – und mittendrin der norddeutsche Rock 'n’ Roller Achim Reichel, der mit seinen Rattles nicht nur so etwas wie die deutsche Antwort auf die legendären Liverpooler war, sondern sogar mit ihnen zusammen auftrat. Inzwischen ist der Sänger mit der markant-rauen Stimme 75 und hat außer dem Beat noch eine ganze Menge mehr in seiner Karriere produziert: Krautrocker war er, Wiederentdecker von Shanties und deutschen Volksliedern. Er machte Songs mit Schriftstellern und produzierte Hits wie »Der Spieler«. Ein pralles Musikerleben also, das er nun in seiner Autobiografie Ich hab das Paradies gesehen (Rowohlt 2020) aufgeschrieben hat. Moderiert wird der Abend von Julia Westlake vom Kulturjournal im NDR Fernsehen.

Eine Veranstaltung in der NDR Reihe »Der Norden liest« vom NDR Kulturjournal in Kooperation mit dem Göttinger Literaturherbst

Foto: Hinrich Franck und Matti Klatt

Zurück zum Programm

Sa

Lokhalle
Einlass
Eintritt

12€ VVK
und AK

Ermäßigt

9€ VVK
und AK

Im Kulturticket enthalten
Nach oben
Zurück nach oben