Zum Inhalt springen

Programm

18. — 27.10.2024

Wir sind im zweiten Frühling! Gemeinsam mit dem Literarischen Zentrum präsentieren wir vom 05.-07. April 2024 die Göttinger Frühjahrslese: Ein Lesefest im Literaturhaus und in der Sheddachhalle im Sartorius Quartier mit sieben literarischen Highlights. Der Vorverkauf hat begonnen.

Der Göttinger Literaturherbst öffnet dann vom 18. bis 27. Oktober 2024 seine Pforten. Freuen Sie sich auf starke Belletristik, spannende Live-Events sowie Stars der Unterhaltung und Satire sowie Größen der internationalen Literatur. Der Vorverkauf startet am 08. August 2024.

Als Bühne für politische und wissenschaftliche Themen bietet das Festival darüber hinaus zahlreiche hochaktuelle gesellschaftliche Debatten und Vorträge aus der Spitzenforschung an.
Wir sehen uns beim Festival!
Ihr Literaturherbst-Team

  • Fr 5. Apr

    Die Möglichkeit von Glück
    Literaturhaus Göttingen

    19:00 / Anne Rabe

    Die Möglichkeit von Glück
    Aufgewachsen zwischen Diktatur und Demokratie, im ständigen Kampf mit der Leerstelle ihrer Herkunft: Anne Rabe kratzt in ihrem Roman Die Möglichkeit von Glück (Klett-Cotta 2023) an den Schmerzlinien ostdeutscher Biografien. Dabei changiert sie…
    Science Slam
    Sheddachhalle im Sartorius Quartier

    19:00

    Science Slam
    Graue Zellen aktivieren und Lachmuskeln trainieren: Beim Science Slam geben junge Wissenschaftler:innen unterhaltsame Einblicke in ihre tägliche Forschungsarbeit. Dabei sind alle Hilfsmittel erlaubt – vom Live-Experiment bis hin zur Tanzeinlage. Ein…
  • Sa 6. Apr

    Die neue Häschenschule
    Sheddachhalle im Sartorius Quartier

    14:00 / Anke Engelke

    Die neue Häschenschule
    Saaltickets ausverkauft / Anke Engelke reimt die Häschenschule neu und beendet ganz nebenbei die Feindschaft zwischen Hase und Fuchs. Denn letzterer ist jetzt »vegan, und Möhren haben’s ihm angetan«. An diesem Samstag präsentiert uns Anke Engelke ihre Häschenschule, die den…
    Wir werden jung sein
    Literaturhaus Göttingen

    19:00 / Maxim Leo

    Wir werden jung sein
    Zwischen ernst und heiter wechselt er immer schon gekonnt (Es ist nur eine Phase, Hase; Wo wir zu Hause sind). Jetzt wagt Maxim Leo in Wir werden jung sein (KiWi 2024) das literarische Experiment: Die Teilnehmenden einer Medikamentenstudie an der…
    Zeit, sich aus dem Staub zu machen
    Sheddachhalle im Sartorius Quartier

    19:00 / Andrea Petković, Okka Gundel

    Zeit, sich aus dem Staub zu machen
    Entertainerin, Moderatorin, Schriftstellerin: Andrea Petković ist mehr als eine begnadete Tennisspielerin. Dass sie auch erzählerisch Bälle spielen kann, bewies sie in ihrem literarischen Debüt Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht. Ihr zweiter…
  • So 7. Apr

    Wenn du erzählst, erblüht die Wüste
    Sheddachhalle im Sartorius Quartier

    19:00 / Rafik Schami

    Wenn du erzählst, erblüht die Wüste
    In den Gassen von Damaskus lernte er das Erzählen, hier wurde er zum preisgekrönten Botschafter einer neuen Literatur. Der weltweit bekannte Schriftsteller Rafik Schami feiert in seinem neusten Roman Wenn du erzählst, erblüht die Wüste (Hanser 2023)…
    Toxische Weiblichkeit und Feminismus
    Literaturhaus Göttingen

    19:00 / Sophia Fritz, Stefanie Lohaus

    Toxische Weiblichkeit und Feminismus
    Gibt es auch sie, die toxische Weiblichkeit (Hanser 2024)? Sophia Fritz’ Antwort ist klar: Ja. Aber anders als toxische Männlichkeit ist sie eine Notlösung, eine Strategie, um im patriarchalen Gesellschaftssystem zu bestehen. Doch schadet der…
Nach oben
Zurück nach oben