Doris Dörrie

150

Mehr Infos

Herzlich Willkommen beim Göttinger Literaturherbst

 

80 Lesungen an 37 ausgewählten Orten in 11 Tagen – der 28. Göttinger Literaturherbst feiert vom 18. bis 28. Oktober 2019 ein rauschendes Fest der Gegenwartsliteratur. In seinem handverlesenen Programm präsentiert Niedersachsens größtes Literaturfestival in dieser Saison wieder deutsch-sprachige und internationale Größen aus allen Literaturgenres. Mit dabei sind u.a. die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller, Ulrich Tukur, Wolf Biermann, Rufus Beck, Döris Dörrie, Joachim Gauck, Terézia Mora, Sibylle Lewitscharoff, Nell Zink, Sophie Passmann, Jostein Gaarder und viele mehr. Der Vorverkauf für das Festival hat begonnen.

 

 

Programm

In unserem Programmheft finden Sie detaillierte Informationen zu allen Lesungen, einen übersichtlichen Veranstaltungskalender sowie die Adressen unserer Spielstätten in Göttingen und der Region. Wir wünschen Ihnen viel Inspiration beim Blättern!

 

Hier können Sie das Programmheft des 28. Göttinger Literaturherbstes herunterladen

Fernando Aramburu in Göttingen

Mit einer Spitzenveranstaltung am 9. Oktober 2019 gibt der Göttinger Literaturherbst einen Vorgeschmack auf das kommende Festival. Bestsellerautor Fernando Aramburu stellt seinen neuen Roman Langsame Jahre vor, eine von nur drei Lesungen des Autors 2019 in Deutschland.

In Kooperation mit dem Literarischen Zentrum Göttingen.

Tickets

 

Jetzt anmelden und gewinnen

Er ist neu und literarisch herrlich gehaltvoll: Unser Newsletter! Von nun an hält er regelmäßig alle Freund*innen des Göttinger Literaturherbstes auf dem Laufenden, denn Niedersachsens größtes Literaturfestival geht ab sofort in seine 28. Saison und bei 80 Lesungen gibt es immer etwas Spannendes zu berichten, ob von vor oder hinter den Kulissen! Dabei informiert unser Newsletter nicht nur, sondern birgt auch jedes Mal die Chance auf attraktive Preise. Anmelden lohnt sich!

Hier anmelden