Herzlich Willkommen beim Göttinger Literaturherbst

dem größten Literaturfestival Niedersachsens. Jedes Jahr sind wir für Sie auf der Suche nach den aufregendsten Stimmen der Gegenwartsliteratur, die wir seit 26 Jahren in etablierten und immer wieder neuen Formaten präsentieren. Lange müssen Sie nicht mehr auf den 27. Literaturherbst warten, in nur vier Monaten wird in Göttingen und der Region das Wort im Mittelpunkt stehen. Wer sich gut auf die Herbst-Abenteuer vorbereiten möchte, kann schon ab dem 9. August im unseren vielfältigen Programm stöbern. 

 

Literaturfest Niedersachsen in Göttingen

Tafelspitzen und Tischgespräche

Zum Finale bittet das Literaturfest Niedersachsen in Göttingen zu Tisch. Die Literaturexperten Denis Scheck und Anne-Dore Krohn laden am 23. September, um 17 Uhr in die Lokhalle zu einer kulinarisch-literarischen Show zwischen Tafelspitzen und Tischgesprächen ein. Musikalisch eingerahmt durch das Ensemble Quadro Nuevo, serviert Schauspielerin Julia Hansen poetische Leckerbissen aus der Feder von Douglas Adams, T.C. Boyle und anderen.

Eine Veranstaltung des Literaturfests Niedersachsen in Kooperation mit dem Göttinger Literaturherbst und dem Literarischen Zentrum. 

Das nächste LeseTreffen

Wieder mal um 11:00 Uhr, wieder mal im Roten Lesesalon der Stadtbibliothek, wieder mal ein starker Roman. Bei dem vierten Treffen unseres LeseClubs wird es um „Herr Kato spielt Familie“ von Milena Michiko Flašar gehen. Nachdem Herr Kato in die Rente geht, scheint ihm die Zukunft öde zu sein. Plötzlich entscheidet er sich bei der Agentur "Happy Family" tätig zu werden und die Geschichten der Anderen als Opa oder Exmann durchzuleben. Anmeldungen bitte bis zum 25. Juli an h.hovtvian@literaturherbst.com